Call Plus

Der Telefonie-Tarif mit der niedrigsten Grundgebühr eignet sich vor allem für Menschen, die in erster Linie privat telefonieren. Denn tagsüber ist die Gesprächsminute hier deutlich teurer als bei Call Start oder Call Basic. Dafür sind Anrufe in den Abendstunden und am Wochenende günstiger.

Unterschiedliche Minutenpreise

call plus tarife bestellen

Bei Call Plus sind die Gesprächsgebühren je nach Tageszeit und Wochentag unterschiedlich. Abends und am Wochenende sind Anrufe deutlich preiswerter als tagsüber. Montag bis Freitag zwischen 7 und 19 Uhr kosten Gespräche im City-Bereich einheitlich 4 Cent die Minute. Von 19 bis 7 Uhr wiederum sinkt die Minutengebühr auf 1,6 Cent. Diesen Preis zahlen Sie dann auch am Wochenende.

Das Gleiche bei Ferngesprächen. Auch hier sind die Gebühren unterschiedlich. Nachts zwischen 19 und 7 Uhr sowie am Wochenende rechnet Telekom die Minute mit drei Cent ab. In der übrigen Zeit schlägt eine Minute mit 5,1 Cent zu Buche.

Erfahren Sie hier mehr über den Tarif Call Plus von Telekom

Wenn Sie eine Mobilfunknummer anrufen, hängt der Minutenpreis vom jeweiligen Netzbetreiber ab. Telefonate in die D-Netze von Telekom und Vodafone werden mit 21,2 Cent die Minute abgerechnet. Verbindungen in die E-Netze von E-Plus und O2 kosten 23,4 Cent. Diese Preise liegen über dem, was Telekom bei den drei anderen Telefonie-Tarifen Call Start, Call Basic und Call Comfort verlangt. Dafür ist allerdings die Grundgebühr niedriger. Der analoge Standard-Anschluss von Call Plus kostet 16,37 Euro im Monat, der Universal-Anschluss mit ISDN kommt auf 24,57 Euro.

Weitere Details

call plus tarif

Call Plus ist kein Tarif für häufige Auslandsgespräche. Die Preise beginnen bei 12,6 Cent pro Minute für Anrufe ins Festnetz der meisten europäischen Staaten, in die USA und nach Kanada. Das liegt deutlich über den 2,9 Cent, die Telekom bei den drei anderen Call-Tarifen verlangt.

Hinzu kommt, dass es bei Call Plus keine Zubuchoptionen gibt. Sie können weder eine der beiden Festnetz zu Mobil-Flatrates bestellen, noch eine der beiden CountryFlats.

Fazit:

Call Plus eignet sich nur für Menschen, die ohnehin wenig telefonieren und wenn, dann vor allem in den Abendstunden oder am Wochenende. Sie profitieren von der niedrigen Grundgebühr bei diesem Tarif. Alle anderen sollten einen der drei anderen Call-Tarife wählen.