DSL Tarife

call & surf Tarife

Bei den meisten DSL- handelt es sich heute um Kombi-Tarife, die zusätzlich einen Telefonanschluss umfassen. Man nennt solche Tarife auch Doubleplay-Angebote. Für den Kunden haben sie den Vorteil, dass sie preiswerter sind als die Summe aus einfachem Telefon- und DSL-Anschluss.

Trotzdem bieten die DSL-Tarife von Telekom höchste Flexibilität. Denn Sie können sich nicht nur zwischen vier Einzeltarifen entscheiden. Zusätzlich ist jeder dieser Tarife sowohl als analoger Standard- wie auch als digitaler Universal-Tarif erhältlich.

Hinzu kommen die zusätzlich buchbaren Tarife für Gespräche in die vier Mobilfunknetze und ins Ausland. Aber der Reihe nach: Dann können Sie auch länger telefonieren, ohne dass sich das auf der Telefonrechnung niederschlägt. Das Paket Call Comfort hingegen eignet sich für solche Personen, die häufig kreuz und quer durch Deutschland telefonieren. Sie zahlen damit zwar eine höhere Grundgebühr, müssen sich dafür jedoch über Dauer und Zielort der Anrufe keine Gedanken mehr machen.

Die Call & Surf-Tarife von Telekom

internet flatrate

Telekom nennt seine Komplettpakete aus Telefon- und DSL-Anschluss „Call & Surf“. Insgesamt sind drei verschiedene Tarife dieser Art erhältlich.

Der einfachste Tarif, Call & Surf Basic, für 29,95 wird mit Internet- oder Telefon-Flatrate angeboten. Zur Internet-Flatrate mit DSL 16000 bekommen Sie günstige Minutenpreise. Für 2,9 Cent/Minute ins gesamte deutsche Festnetz telefonieren oder für 19 Cent/Minute ins gesamte deutsche Mobilfunknetz telefonieren gehören dazu.

Bei Call & Surf Comfort ist dann eine Telefon- und eine Internet-Flatrate mit eingeschlossen. Die Grundpreise liegen bei 34,95 pro Monat. Die DSL-Geschwindigkeit liegt bei 16.000 kBit pro Sekunde.

Der größte Tarif von Telekom heißt Call & Surf Comfort Plus und bietet neben erhöhten DSL-Geschwindigkeit von 16.000 kBit besonders günstige Verbindungen zu Mobilfunknummern. Die monatliche Grundgebühr beträgt 44,95.

Mehr Informationen zu Call & Surf erfahren Sie auf der Seite von Telekom

Optional zubuchen

Wenn Sie im Monat für mindestens 4 Euro in die Mobilfunknetze telefonieren, können Sie bei allen Call & Surf-Angeboten den Spartarif Festnetz zu Mobil dazubuchen. Eine Ausnahme bildet nur Call & Surf Comfort Plus, dort ist dieses Angebot automatisch enthalten. Mit Festnetz zu Mobil verringern sich die Minutengebühren für Gespräche in die D-Netze auf 12,9 Cent, Telefonate in die E-Netze kosten nur noch 14,9 Cent. Außerdem hält Telekom unter den Bezeichnungen CountrySelect und CountryFlat besonders günstige Zusatzangebote für Anrufe im Ausland bereit. Mehr dazu auf der Homepage.

Fazit:

Bei den Kompletttarifen von Telekom ist für jeden was dabei. Am besten notieren Sie sich ein paar Tage lang, wie lange und wohin Sie jeweils telefonieren und wie viel Zeit Sie im Internet verbringen. Davon ausgehend finden Sie dann leicht den für Sie am besten passenden Tarif.