Call & Surf - Highspeed-Internet

dsl internet

Highspeed-Internet steht heute normalerweise für einen Anschluss mit DSL-Technik. Die Telekom bietet verschiedene DSL-Produkte an, die sich in der Geschwindigkeit jeweils unterscheiden: DSL 16000, VDSL 25, VDSL 50 und mit den Glasfaseranschlüssen sogar bis zu 200 MBit/s.

Von Highspeed-Internet spricht man in der Regel jedoch erst bei Anschlüssen mit DSL 6000. Damit können Sie Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 6000 kBit pro Sekunde aus dem Internet herunterladen. Beim Hochladen, auf Englisch „Upload“, sind maximal 1.024 kBit pro Sekunde erreichbar. Eine höhere Upload-Geschwindigkeit zahlt sich immer dann aus, wenn Sie größere Datenmengen übers Internet übertragen wollen. Ein Beispiel ist der Versand von E-Mails mit umfangreichen Anhängen, beispielsweise Foto- oder Video-Dateien.

Call & Surf DSL 16000

internet dsl

Die hohe Download-Geschwindigkeit wiederum lohnt sich, wenn Sie häufig große Dateien aus dem Internet herunterladen. Bekommen Sie beispielsweise privat oder geschäftlich regelmäßig Dokumente mit einem Umfang von mehreren Megabytes zugeschickt, können Sie mit einem DSL 16000-Anschluss Ihre Wartezeiten deutlich verkürzen. Zum zweiten sorgt das Highspeed-Internet dafür, dass Sie Filme und Fernsehserien in bester Qualität und ruckelfrei übers Netz anschauen können.

Verfügbarkeit prüfen

Leider ist Highspeed-Internet nicht überall in Deutschland verfügbar. Abhängig vom Standort des Telefonanschlusses ist die mögliche Datenübertragungsrate teilweise auf wesentlich geringere Werte beschränkt. Zudem kann es vorkommen, dass aufgrund einer geringen Leitungsqualität etwa bei Altbauten in der Praxis nur wesentlich langsamere Geschwindigkeiten erreicht werden können. Auf der Website von Telekom können Sie überprüfen, ob für Ihren Telefonanschluss Highspeed-Internet per DSL verfügbar ist. Dazu müssen Sie lediglich Ihre Telefonnummer angeben. In der Regel ist das aber der Fall: Denn laut Angaben der Deutschen Telekom kann sie rund 93 Prozent der Teilnehmeranschlüsse mit dem schnellen Internet-Zugang versorgen.

Verfügen Sie in Ihrem Postleitzahlbereich über einen schnellen DSL-Anschluss?

Das können Sie hier herausfinden...

Kombiangebote nutzen

telefonieren surfen kombiangebote

Zum Schluss noch ein Tipp: Günstiger als zwei getrennte Tarife für Telefon und schnelles Internet ist ein Kombiangebot. Telekom bietet unter dem Namen Call & Surf vier Bundles zum Telefonieren und Surfen per DSL an. Sie können problemlos mit Ihrem bestehenden Telefonanschluss zu einem dieser Tarife wechseln. Dabei ändert sich noch nicht einmal Ihre bestehende Telefonnummer.