Call & Surf Comfort - Online-Videothek

video on demand online videothek

Kurze Frage: Was ist beim Leihen von Filmen in der Videothek besonders nervig? Richtig: Man vergisst immer, die DVDs rechtzeitig zurückzubringen und muss dann Nachgebühren zahlen. Diesen Ärger – und diese Kosten – können Sie sich ersparen, indem Sie eine Online-Videothek nutzen. Bei den besseren Shops dieser Art haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder Sie rufen den gewünschten Film aus dem Internet ab und schauen ihn sich direkt an. Das nennt man „Video on demand“. Sie können sich den Film 24 Stunden lang immer wieder ansehen und zahlen dafür lediglich eine Leihgebühr von rund zwei oder drei Euro. Sie müssen weder irgendwo eine DVD abholen, noch sie wieder zurückbringen. Auch auf die Ausleihfrist brauchen Sie nicht zu achten: Nach Ablauf der 24 Stunden ist der Film einfach nicht mehr für Sie verfügbar.

Noch sehr selten: Kaufvideos im Netz

Als einziger deutscher Anbieter hat bislang T-Online eine Online-Videothek aufgebaut, über die man Filme nicht nur abrufen und leihen, sondern auch kaufen kann. Auf der „Videoload“ genannten

Auf der T-Online-Site können Sie die Titel auf die Festplatte herunterladen und anschließend auf einen DVD-Rohling brennen. Inklusive der verschiedenen Sprachspuren, Untertitel und der eventuell enthaltenen Specials (geschnittene Szenen, Hintergrund-Infos etc.) besitzen Sie anschließend eine originalgetreue Kopie der DVD, wie sie im Laden steht. Sogar das Cover können Sie sich als Grafikdatei herunterladen und ausdrucken. Jeden Film können Sie anschließend beliebig oft ansehen. Ein solches Kaufvideo kostet in den meisten Fällen etwa sieben bis zehn Euro und ist damit preiswerter als eine neue DVD.

T-Online-Anschluss ist Voraussetzung

flatrate dsl internet

Bitte beachten Sie: Um die Video on demand-Angebote von Videoload nutzen zu können, müssen Sie Kunde bei T-Online sein. Am besten gehen Sie mit einer schnellen DSL-Verbindung und mit einer Flatrate ins Internet. Auf diese Weise ist eine einwandfreie Bildqualität garantiert, und es kommen keine zusätzlichen Kosten für die Online-Zeit auf Sie zu.

Call & Surf Comfort Plus – riesige Bandbreite für Internet-Filme

Der Kauf eines Films über Videoload steht dagegen jedem Besitzer eines Internet-Anschlusses offen. Sie müssen sich lediglich einmalig und kostenlos bei T-Online registrieren, einen speziellen Software-Player herunterladen, und schon kann es losgehen. Die Abrechnung erfolgt schließlich über Ihre Telefonrechnung oder per Kreditkarte.