Tarifwechsel Telekom

tarifwechselTelekom geht es nicht in erster Linie darum, an seinen Kunden möglichst viel Geld zu verdienen. Wichtiger ist es dem Unternehmen, dass Sie mit den gebotenen Leistungen zufrieden sind. Aus diesem Grund hat die Telekom zahlreiche unterschiedliche Telefon- und DSL-Tarife neu entwickelt. Darunter dürfte jeder Kunde ein Angebot finden, das zu ihm passt. Falls Sie feststellen, dass einer der neuen Tarife – vielleicht eins der Call & Surf-Kombipakete – praktischer und günstiger für Sie ist, können Sie über die Website von Telekom den Tarifwechsel ganz einfach online vornehmen.

Erst überlegen, dann klicken

tarifwechsel

Zunächst einmal sollten Sie sich klar darüber werden, zu welchem Tarif Sie wechseln wollen. Achten Sie dabei auch auf die Details: Soll es etwa ein analoger Standard- oder ein ISDN-Anschluss (drei Rufnummern, zwei Leitungen) werden? Und möchten Sie vielleicht gleich noch eine der zahlreichen Zubuchoptionen nutzen? Telekom bietet beispielsweise spezielle Spartarife für Telefonate ins Ausland oder in die Mobilfunknetze an. Sie zahlen dabei einen geringen monatlichen Grundpreis und bekommen diese Gespräche anschließend entweder kostenlos oder zu deutlich verringerten Minutenpreisen. Rechnen Sie bereits vor dem Tarifwechsel aus, ob sich diese Angebote für Sie lohnen. Und wenn ja, sollten Sie zuschlagen.

Zur Übersicht der wichtigsten Telekom Tarife gelangen Sie hier

Tipp:

Wenn Sie zu einem anderen, schnelleren DSL-Tarif wechseln wollen, stellen Sie sicher, dass Ihre vorhandene Hardware (Router, DSL-Modem) die höhere Geschwindigkeit unterstützt. Falls nicht, können Sie gleich während der Online-Bestellung bei Telekom neue und dann auch gleich besonders günstige Geräte bestellen.

Was Sie für den Tarifwechsel brauchen

tarifwechsel

Sobald Sie wissen, welche Leistungen Ihr neuer Tarif genau umfassen soll, schreiben Sie sich die Details am besten auf ein Blatt Papier und legen es neben die Tastatur. Außerdem sollten Sie Ihre letzte Telefonrechnung bereithalten. Denn für die Bestellung ist es von Vorteil, wenn Telekom Sie sofort eindeutig identifizieren kann. Das erspart Ihnen zum einen die Eingabe Ihrer persönlichen Daten (Anschrift etc.). Zum anderen kann Telekom dann auch gleich überprüfen, ob beispielsweise eine höhere DSL-Geschwindigkeit an Ihrem Anschluss überhaupt verfügbar ist. Klicken Sie auf „Alle Tarife auf einen Blick“ und los geht’s.

Fazit:

Telekom bietet immer mal wieder neue Tarife und Sonderangebote an. Davon können auch bereits bestehende Kunden profitieren. Über die Website ist ein Wechsel meistens einfacher als im T-Punkt, da Sie sich in aller Ruhe vor dem Tarifwechsel informieren können.

Merke: Ein Tarifwechsel lohnt sich immer – das gilt vor allem für Privatkunden, die den eingesetzten Tarif innerhalb der letzten zwölf Monate nicht verändert haben. Pluspunkt bei einem Tarifwechsel sind oft bessere Leistungen (Telefon-Flatrate, DSL-Geschwindigkeit), doch sind auch Preisvorteile nicht von der Hand zu weisen, da Telekom bei Tarifwechseln oftmals preisgünstigere Komplettpreise anbietet.

Wissenswertes rund um den Tarifwechsel findet auf der Homepage von Telekom