Telefontarif ändern

Telekom stellt immer wieder neue, attraktive Tarifmodelle vor, ein Beispiel dafür ist etwa Call & Surf Comfort Plus. Doch wie wechselt man überhaupt zu einem anderen Tarif?

Tarif ändern Schritt für Schritt

telefontarife vergleichen
    1. Zunächst müssen Sie natürlich wissen, welchen Tarif Sie haben möchten. Machen Sie sich dazu am besten einige Gedanken zu Ihrem Telefonverhalten: Zu welcher Uhrzeit und an welchen Wochentagen telefonieren Sie meistens, handelt es sich um lokale oder um Ferngespräche oder rufen Sie häufig Handy-Nummern an? Wie lang dauern Ihre Gespräche etwa und wie viele Minuten oder Stunden kommen bei Ihnen im Monat ungefähr zusammen? Überlegen Sie sich auch, ob Sie regelmäßig Gespräche mit Verwandten/Bekannten oder Geschäftspartnern im Ausland führen. Auf Basis dieser Angaben suchen Sie sich dann den passenden Tarif heraus. Der „Berater Komplettpakete“ und die „Tariftabelle“ auf der Website von Telekom können Ihnen dabei helfen.
    2. Falls Sie auch einen Internet-Anschluss benötigen, sollten Sie sich für ein günstiges Komplettpaket aus der Call & Surf-Reihe von Telekom entscheiden. Eine Übersicht dazu finden Sie ebenfalls unter „Tariftabelle“.
    3. Überlegen Sie sich, ob Sie einen analogen Standard- oder einen Universal-Anschluss haben wollen. Beide weisen Vor- und Nachteile auf, eine Gegenüberstellung finden Sie auf der Website von Telekom. Bei den Call & Surf und den Entertain Komplettpaketen ist der IP-Anschluss enthalten.
    4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter für Telekom Kunden“ und melden Sie sich an. Falls Sie bisher kein Kunde der Deutschen Telekom waren, klicken Sie auf „Kein Telekom Kunde?“.
    5. Sie gelangen nun zu einer Seite, die die für Sie geltenden Preise auflistet. Zudem können Sie an dieser Stelle gleich noch ein Telefon bestellen. Denken Sie daran, dass Sie bei einer Umstellung von einem analogen Standard auf einen Universal-Anschluss meist auch einen anderen Apparat benötigen. Den können Sie nun in einem preiswerten Paketangebot gleich zusammen mit Ihrem neuen Telefontarif ordern.
    6. Weiter geht’s mit der Auswahl der Zubuchoptionen. Mit diesen speziellen Tarifen können Sie beispielsweise für einige Euro Monatsgebühr mehr kostenlos und rund um die Uhr in das Mobilfunknetz der Telekom oder in verschiedene fremde Länder telefonieren. Klicken Sie zum Schluss auf „Zur Bestellung“.
    7. Sie sind nun beim Warenkorb angelangt. Geben Sie, falls die Felder noch nicht ausgefüllt sind, Ihre persönlichen Daten ein, bestätigen Sie die Bestellung und schicken Sie sie ab.
Wählen Sie den für Sie günstigsten Telefontarif von Telekom

Mindestvertragslaufzeit beachten

telefontarif-wechseln

Genau wie bei anderen Telefon- und Internet-Providern auch verpflichten Sie sich bei Telekom zur Einhaltung einer Mindestvertragslaufzeit. Sie beträgt derzeit zwei Jahre. In dieser Zeit ist es nicht möglich, zu einem anderen Provider zu wechseln. Falls Sie jedoch währenddessen umziehen, wird natürlich auch Ihr Vertrag mit Telekom an der neuen Adresse weitergeführt.

Es ist aber auch während der Mindestvertragslaufzeit jederzeit möglich, von einem älteren Telekom-Tarif zu einem neuen, besser ausgestatteten zu wechseln. Lediglich eine Herabstufung zu einem einfacheren Tarif ist erst vier Monate vor Ende der Vertragslaufzeit möglich. In beiden Fällen verlängert sich die Mindestvertragslaufzeit um weitere zwei Jahre.