Upgrade auf Entertain

entertain comfort bestellen

Die schnellsten Internet-Zugänge, die für Privatpersonen verfügbar sind, basieren auf der VDSL-Technik. Sie werden momentan ausschließlich von Telekom angeboten und unter dem Namen „Entertain-Pakete“ vermarktet. Da VDSL derzeit nur in einigen Großstädten erhältlich ist, gibt es auch einige kleinere Entertain-Pakete, die auf einem erweiterten DSL-Standard beruhen. Allen diesen Angeboten ist gemein, dass sie das Internet für die Übertragung von Fernsehbildern nutzen. Außerdem bekommt man, und das ist typisch für Telekom, zahlreiche kostenlose Zusatzdienste.

Allgemeine Merkmale

Insgesamt sind derzeit fünf Entertain-Pakete erhältlich, die sich in den Details teilweise deutlich unterscheiden. Einige Merkmale sind jedoch bei allen Angeboten identisch. Grundsätzlich umfasst jedes Paket neben einer DSL- auch eine Telefon-Flatrate ins Festnetz der Deutschen Telekom. Das bedeutet, dass für Festnetz-Gespräche keine zusätzlichen Gebühren anfallen – genauso wenig wie für die im Internet verbrachte Zeit oder die übertragenen Datenmengen. Das alles wird durch den monatlichen Grundpreis abgedeckt.

Außerdem ist bei allen fünf Angeboten der Zugang zur Online-Videothek von Telekom und zum TV-Archiv inbegriffen. Im Archiv finden Sie ausgewählte Filme, Serien und andere Beiträge der wichtigsten deutschen Fernsehsender. So sind beispielsweise etwa eine Stunde nach Abpfiff Zusammenfassungen der Bundesliga-Spiele abrufbar. Die Videothek dagegen bietet Hunderte von internationalen Spielfilmen an. Die Gebühren liegen bei etwa einem bis vier Euro pro Film.

Zum Schluss sei noch erwähnt, dass jedes Paket imit einem IP-Anschluss ausgestattet ist. Sie erhalten automatisch zwei Leitungen und drei Rufnummern.