VDSL

vdsl anschluss bestellen

Die Abkürzung VDSL (Very High Speed Digital Subscriber Line) steht für die derzeit schnellste verfügbar DSL-Verbindung. Die Telekom stellt sie standardmäßig mit einem Download-Speed von bis zu 25 MBit pro Sekunde zur Verfügung, Uploads ins Internet sind mit bis zu 5 MBit möglich. Optional können Sie auch VDSL 50 mit maximal 50 MBit Download-Geschwindigkeit bestellen. Der Datenversand erfolgt dann mit maximal 10 MBit pro Sekunde.

Multimedia-Internet

Telekom ist weltweit einer der ersten Telekommunikations-Anbieter, die die VDSL-Technik im Angebot haben, und übernimmt damit eine technische Vorreiter-Rolle. Bei der Telekom-Tochter sind die Anschlüsse Teil der Pakete „Entertain Comfort VDSL“ und „Entertain Comfort Plus VDSL“: Tripleplay-Angebote aus Internet, Telefonie und Fernsehen. Damit zeigt sich auch gleich, wofür diese superschnellen Internet-Verbindungen benötigt werden, nämlich für die Übertragung von neuen Multimedia-Angeboten und hochauflösendem Fernsehen.

Fernsehen per Internet

Fernsehbilder nach dem PAL-Standard lassen sich auch mit der älteren ADSL2+-Technik übertragen, die normalerweise eine Download-Geschwindigkeit bis zu etwa 16 MBit pro Sekunde bietet (Call & Surf Comfort Plus). Für die neue, hochaufgelöste Fernsehtechnik sind jedoch schnellere Anbindungen erforderlich. Aus diesem Grund hat Telekom mit der Installation von VDSL-Leitungen begonnen.

Nur so haben die Fernsehzuschauer auch in Zukunft eine vollwertige Alternative zum TV-Empfang per Kabel oder Satellit. Außerdem lassen sich beim Fernsehen übers Internet noch eine Reihe interessanter Zusatzservices verwirklichen. Dazu zählen Funktionen des interaktiven Fernsehens genauso wie beispielsweise ein extrem schneller Bezug von Filmen aus einer Online-Videothek.

Fazit:

Ein VDSL-Anschluss macht Sie bereit für das Fernsehen der Zukunft. Gleichzeitig bekommen Sie damit die derzeit bestmögliche Internet-Anbindung und einen hochkomfortablen Telefonanschluss. Wer die Möglichkeiten der digitalen Unterhaltungswelt umfassend nutzen will, kommt an der VDSL-Technik kaum vorbei.